15. Januar 2019

Als erster Termin des Jahres stand für die Vaganten am letzten Freitag die Stammesvollversammlung an. Alle Mitglieder des Stammes trafen sich im Stammesheim, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken und die Weichen für das neue Jahr zu stellen.

Die Stammesführung ließ in ihrem Bericht das letzte Jahr Revue passieren. Im Mittelpunkt stand dabei natürlich die Stammesfahrt nach Nepal. Eine Bildershow, die Konstantin Musolf und Pepe Weber vorbereitet hatten, vermittelte auch den Stammesmitgliedern, die nicht mitfahren konnten, einen Eindruck von den einzigartigen Fahrtenerlebnissen.

Nach den Berichten standen Wahlen auf dem Programm. Zwei neue Stellvertreterinnen oder Stellvertreter für unserem Stammesführer Lukas Cramer mussten gewählt werden, nachdem sich mit Enna Heddinga aufgrund des anstehenden Abiturs und Tammo Büscher wegen seines Umzugs nach England zwei der drei Stellvertreter entschieden hatten, ihre Posten abzugeben. Nur Anna Freimuth bleibt weiterhin im Amt.

Als neue stellvertretende Stammesführer wurden deshalb von der Versammlung Vivien Trei und Marc Scheer gewählt.

Außerdem wurden noch die Delegierten zur Landesversammlung gewählt. Die Vaganten werden dort nun durch Lukas Cramer, Malte Hinrichs, Finn Brocks und Marc Scheer vertreten. Finn wurde außerdem noch zum Vertreter für den Stadtjugendring gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.