31. März 2021

Auch dieses Jahr haben wir unsere Stammesvollversammlung gehalten, jedoch etwas anders. Aufgrund der COVID-19-Pandemie war es nicht möglich eine Vollversammlung wie die vorherigen Jahre im Stammesheim zu halten.

Doch auch wenn es schwieriger war als sonst, haben wir es geschafft. Durch die Hilfe vieler erfinderischer Stammesmitglieder haben wir für alles eine Lösung gefunden. So haben wir unsere Wahlen online gehalten sowie auch in einer großen Videokonferenz mal wieder die ganzen Stammesmitglieder sehen können.

Mit 39 anwesenden Mitgliedern waren wir vollständig Beschlussfähig. Wie üblich gab es auch dieses Jahr wieder einen Bericht der Stammesführung über das Pandemiejahr 2020. Auch wenn das Jahr schwieriger als sonst war, geht es auch dieses Jahr weiter. Außerdem wurde die Gildenführung der Gilde Cirksena an Yasmin Zimmermann abgeben und die Gilde Beninga an Daniel Adi. So wurde ein großer Stein für die folgende Leitung der Gilden und des Stammes gesetzt.

Außerdem gab es natürlich auch dieses Jahr wieder Wahlen. So wurden als unsere Delegierte für die Landesversammlung 2021 Frauke Janssen, Daniel Adi und Phillip Susemiehl gewählt, welche und auf der LDV zusammen mit Marc Scheer als Stammesführung vertreten werden. Zudem wurde Luise Musolf als Vertreterin des Stammes im Stadtjugendring gewählt.

Natürlich gab es auch etwas zur Unterhaltung während der Stammesvollversammlung, so wurde Gitarre gespielt und gesungen. Zum Ende der Vollversammlung wurde noch eine Diashow vorbereitet von Daniel Adi gezeigt, welche die Erinnerungen an vergangene Lager geweckt hat.

Das war auch schon die SVV 2021. Vielen Dank an alle die Teilgenommen haben und ein erfolgreiches Jahr 2021.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.